Software Tipps

Sicheres Dateimanagement ist immer Grundvoraussetzung für die korrekte Einhaltung der Datenschutzvorschriften. Es gibt mittlerweile sehr viele, zum Teil kostenlose Software-produkte, die den Umgang mit Dateien deutlich sicherer gestalten.
Trotzdem ist es immer wieder erschreckend, dass viele Unternehmen hier schludern und sich der Risiken gar nicht bewusst sind. Wer heutzutage Dateien auf USB-Sticks oder Notebooks unverschlüsselt mit sich führt oder im Auto liegen lässt, der handelt nicht nur grob fahrlässig, sondern fast schon vorsätzlich.
Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einige Produkte empfehlen, die Ihnen helfen werden die Risiken deutlich zu minimieren.

Verschlüsselung von einzelnen Dateien
Das Tool AxCrypt hilft bei der Verschlüsselung von einzelnen Dateien. Es integriert sich in den Windows Explorer und ist durch Rechtsklick auf die zu verschlüsselnde Datei schnell einsatzbereit. Nachteil: Man muss es aktiv nutzen, was im Stress auch schon mal gerne vergessen werden kann.

Verschlüsselung von USB-Sticks und Festplatten
Wer Dateien transportiert oder weitergibt, sollte dies nur noch in verschlüsselter Form tun. USB-Sticks sind ideal um Dateien zu kopieren und mitzunehmen oder weiterzugeben. Oft vergisst man jedoch die Dateien zeitnah zu löschen und baut eine interessante Dateisammlung auf. Erst wenn man so einen Stick verliert, macht man sich Gedanken über die damit verbundenen Risiken. Die BWA des letzten Meetings? Eine Kostenkalkulation oder gar Konstruktionspläne für ein neues Produkt? Das tut weh, wenn solche Daten in die falschen Hände gelangen. Mit dem kostenlosen Tool TrueCrypt (www.truecrypt.org) kann man sehr einfach einzelne verschlüsselte Bereiche für portable Medien erstellen oder ganze Festplatten sicher verschlüsseln. Ideal besonders für Außendienstler und ihre Notebooks.

Virenscanner
Eine Antivirenschutz-Software ist ein zwingendes Muss für jedes internetfähige Endgerät. Für den privaten Nutzer gibt es durchaus akzeptable und kostenlose Produkte, wie z.B. Avira Antivir Personal (www.freeav.de). Aber Achtung: die gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet, hier muss man auf kostenpflichtige Lizenzen zurückgreifen.
Im gewerblichen Bereich hat sich unserer Erfahrung nach die Software von Trend Micro (www.trendmicro.de) sehr bewährt. Es ist einfach zu administrieren und die Performance ist zufriedenstellend.

Firewalls
Firewalls sind auch für den privaten Nutzer empfehlenswert, hier hat sich neben der Windows Firewall vor allem Zonealarm (www.zonealarm.com) bewährt.
Für Unternehmen werden sichere Firewallsysteme vorausgesetzt, um das Netzwerk und letztendlich die Daten sicher vor unbefugten Zugriffen über das Internet zu schützen. Im Unternehmensumfeld emfpehlen sich besonders die Produkte von Cisco oder gateProtect.

 

 

Schreibe einen Kommentar